Termine vereinbaren
04723 - 50 56 064

 


Gesundheitsthemen

...die Sie interessieren:


Wir möchten gern wissen, welche Themen für Sie von Bedeutung und von Interesse sind.
Wie können wir Ihnen helfen?
Schreiben Sie uns hier, worüber Sie gern informiert werden möchten.

Bis bald, Ihre

Kirstin Fossgreen und Thomas Franke

 

 

 

Blutegeltherapie

An die zweihundert verschiedene Stoffe produzieren ihre Sekretdrüsen und geben sie als Cocktail über den Speichel in die Bisswunde ab - jeweils ganz an die individuellen Gegebenheiten des "Wirtes" angepasst.

Ca. 20 bis 30 dieser Stoffe sind bisher - auch im universitären Umfeld - ausführlich erforscht worden.

In ihrer Gesamtheit verbessern sie die Fließfähigkeiten des Blutes, hemmen die Blutgerinnung, verhindern also wirksam Thrombosen, üben sehr positive Wirkung auf Entzündungen und Schmerzen aus und haben einen antibiotischen und sogar antimykotischen Effekt.

Die Blutegeltherapie ist gerade im Bereich lokaler Schmerzzustände, wie bei Gelenksarthrose, Arthritis, Sehnen- oder Venenentzündung eine Behandlung mit langer Tradition.

Seit ca. zehn Jahren wird diese Therapieform erstmals auch in mehreren naturheilkundlich ausgerichteten Universitäten mit großem Erfolg angewendet und in Studien dokumentiert.

Fragen Sie in unserer Praxis auch nach weiteren Anwendungen wie zum Beispiel Tinnitus.

Ein bis zehn Egel werden je nach Indikation pro Sitzung angesetzt und verbleiben ca. 30 - 90 Minuten, bevor sie in der Regel spontan abfallen. Vom Ansetzen bis zur abschliessenden Wundversorgung müssen Sie je nach Anzahl der Egel ca. 1,5 bis 2,5 Stunden kalkulieren.

Wir beziehen unsere Blutegel als zugelassenes Medikament von der Biebertaler Blutegelzucht GmbH.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://blutegel.de/.



Impressum  |  Kontakt  |  Anfahrt